Programm: Widerstand ist zwecklos

Widerstand ist zwecklos: Die cyBorg Invasion

tanteDie Spezies Mensch blickt auf eine lange, lange … lange biologische Evolution zurück. Doch wo das Prizip des “Survival of the fittest” (bei dem überlebte, was am besten auf sein biologisches Habitat und die Umstände angepasst war) eher ein zufälliges “Ich werfe so lange Dinge an die Wand, bis was kleben bleibt” war, stellt sich die Entwicklung der Menschen deutlich zielgerichteter dar.

In Science Fiction-Filmen spielen Cyborgs gerne eine Rolle: Mensch-Maschinen-Hybride, die Teile ihres biologischen Körpers durch Technologie augmentiert haben. Und obwohl die Leistungsfähigkeit von Prothesen, die Menschen beispielsweise nach dem Verlust ihrer Extremitäten in Unfällen bekommen, immer weiter wächst, findet die wirklich in der Breite relevante Cyborgisierung unsichtbar statt.

Anstatt Metallarmen und Pneumatikbeinen nutzen wir Technologie, um Teile unseres kognitiven Systems und unseres Gedächtnisses auszulagern und zu augmentieren. Unsere Termine sind auf dem mobilen Endgerät und “in der Cloud”, so wie unsere Kontakte und Notizen: zugreifbar, durchsuchbar, versionierbar, speicher- und löschbar.

Sind unsere Gesetze und Regeln überhaupt noch in der Lage, mit dieser Entwicklung mitzuhalten? Was gehört zum Individuum und seinem oder ihrem Geist? Wie weit außerhalb unseres Körpers können wir unsere Persönlichkeitsrechte dehnen? Ist unser Blog Teil unserer Persönlichkeit und somit besonders schützenswert? Ist eine DDOS-Attacke auf den Datenspeicher einer Person ein tätlicher Angriff auf die (geistige) Gesundheit?

Diese Session will die Diskussion über unsere Cyborghaftigkeit und die Konsequenzen daraus anstoßen. Was sind wir eigentlich?


tante
lebt im Internet, ist 32 Jahre alt und Wissenschaftler. Er arbeitet innerhalb der Datenschutzkritischen Spackeria an Konzepten für eine zukünftige Gesellschaft und beschäftigt sich viel mit Fragen einer modernen Ethik. Außerdem mag er Affen.


Foto Credit: Sebastian Raible/@freakaerf

This entry was posted in Programm and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Programm: Widerstand ist zwecklos

  1. Pingback: Programm: Widerstand ist zwecklos | Piraten | Scoop.it

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>